Kompetenz mit Fundament

Mitarbeiter des Reichelsheimer Bauunternehmens Hess ausgezeichnet

(von links) Geschäftsstellenleiter Harald Buschmann, Werner Friedrich, Seniorchef Hans-Peter Hess, Horacio da Costa Almeida, Rainer Göttmann, Juniorchef Sebastian Hess

Schon 1911 gründete die Familie Trautmann als Vorfahren der Familie Hess das Unternehmen, welches heute bald 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt und am Standort in Reichelsheim sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. In diesen vielen Jahrzehnten konnten Generationen von hauptsächlich männlichen Mitarbeitern ihren Lebensunterhalt verdienen und so manches besondere Jubiläum feiern. So hatten sich kurz vor dem Weihnachtsfest die Unternehmerfamilie versammelt, um wiederum verdiente Ehrungen vorzunehmen.

Ihr Jubiläum feiern konnten Werner Friedrich (Bauhelfer)für 50 Jahre Zugehörigkeit zum Betrieb und Horacio da Costa Almeida (Fliesenleger) für 25 Jahre. Ebenso wurde Rainer Göttmann (Baufacharbeiter) für 49 Jahre geehrt, da es wegen der Rente nicht ganz für die runde Zahl gereicht hat. Der Geschäftsstellenleiter der Kreishandwerkerschaft Odenwaldkreis würdigte die Lebensleistung der Jubilare und übereichte im Namen der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main die Urkunden. Ebenso überbrachte er in Stellvertretung des Obermeisters Albert Fill die Glückwünsche der Baugewerbe-Innung. Ein Extra- Lob hatte er für das Bauunternehmen Hess, das insbesondere im Hochbau, bei Fliesenarbeiten, der Altbausanierung und bei Pflasterarbeiten ihre Stärken hat, da der Betrieb durch großes Können und Zuverlässigkeit ein hervorragender Arbeitgeber ist.

Dazu gehört auch die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Innung und der Kreishandwerkerschaft. Das Bauunternehmen ist geradezu ein Aushängeschild für den seit Jahren verbindenden Leitspruch der übergeordneten Organisation: Das Handwerk – Die Wirtschaftsmacht von nebenan.

Mitgliederbereich KHS
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK